in

Das Musical «Priscilla – Königin der Wüste» erobert die grosse Bühne St. Gallen

Wir verlosen 2 x 2 Tickets für die Aufführung am Sonntag, dem 14. April 2019

Das Musical handelt von drei Travestie-Künstlern, die in einem abgetakelten Bus (namens Priscilla) queer durch Australien unterwegs sind. Sie sind auf der Suche nach Liebe, Freundschaft und ihrem Platz im Leben.

Priscilla – Königin der Wüste
Das Ziel der drei Gefährten ist einerseits ihr bevorstehender Auftritt in Alice Springs – einer abgelegenen Stadt in Australien – aber es verbindet sie auch die gemeinsame Frage der Selbstfindung.
Das Trio ist in einem anderen Sinne weniger homogen, als man erwarten könnte: Tick spielt im Stück eine Drag Queen – auf ihn warten eine Frau und ein Sohn in Alice Springs. Er ist schwul, hat sich aber erst nach seiner Ehe geoutet. Adam ist ebenfalls schwul und lebenshungrig. Bernadette ist trans und realisiert, dass sie allmählich ihrem Karriereende entgegenschaut.

Priscilla ist ein Stück, das von Freiheit, Freundschaft und selbstreflektierenden Fragen erzählt.

Hintergründe zum Musical
Priscilla wurde 2006 in Sidney uraufgeführt. Das Musical basiert auf dem gleichnamigen Film, der 1994 zum Überraschungshit wurde und ein Jahr darauf für einen Oscar nominiert wurde. Das Theater St. Gallen bringt das Musical als Neuinszenierung mit deutschen Dialogen in Ko-Produktion mit dem Münchner Staatstheater auf die Bühne.

Trailer Originalfilm (1994)

Programm & Tickets
Gewinne Tickets für die Aufführung am Sonntag, dem 14. April 2019 im Theater St. Gallen – Fülle dazu einfach das untenstehende Formular aus! Teilnahmeschluss ist der 18. März

Billetkasse Theater St. Gallen
Museumstrasse 2/24
CH-9004 St.Gallen
Tel: +41 71 242 06 06
E-Mail: kasse@theatersg.ch

Die Verlosung wurde beendet!

schwule Zwillinge

Ermutigt durch schwulen Zwilling: US-Schwimmer outet sich

50 Jahre Stonewall

50 Jahre Stonewall Riots – Sonderschau in Washington