in

Umfrage: Wie steht es um die LGBTIQ-Integration in der Schweiz?

Wissenschaftlerinnen suchen LGBTIQ-Personen mit Wohnsitz in der Schweiz

Bild: iStockphoto

Wie erleben LGBTIQ-Personen ihre sexuelle Orientierung und ihre Geschlechtsidentität? Fühlen sie sich in der Schweiz integriert? Verschaff deiner Stimme Gehör und mach bei der Umfrage mit.

Tabea Hässler und Léïla Eisner sind Sozialpsychologinnen der Universitäten Zürich und Lausanne und untersuchen die Integration von LGBTIQ-Personen in der Schweiz.

Mehr Serien auf Netflix und Amazon Prime mit LGBTIQ-Charakteren

Um genügend Daten für ihre Studie zu sammeln, sind sie auf möglichst viele Teilnehmer*innen angewiesen. «Unter allen Teilnehmenden verlosen wir einen Gutschein im Wert von 200 CHF und vier Gutscheine im Wert von 40 CHF», schreiben die beiden in einer E-Mail an Mannschaft Magazin.

Werbung

Die Ergebnisse der Studie werden in einem Bericht zusammengetragen, der mit den Teilnehmenden und mit Schweizer LGBTIQ-Organisationen geteilt wird.

«Unser Ziel ist es, besser zu verstehen wie LGBTIQ-Personen ihre sexuelle Orientierung und/oder ihre Geschlechtisidentität erleben», schreiben Hässler und Eisner. «Darüber hinaus versuchen wir zu verstehen, wann LGBTIQ- Personen sich Gehör verschaffen und sich für ihre Rechte einsetzen.»

Das Ausfüllen der Umfrage dauert ungefähr 15 bis 20 Minuten. Die Erfassung erfolgt anonym, für die Teilnahme am Wettbewerb ist allerdings die Eingabe einer E-Mail-Adresse erforderlich, die am Ende der Umfrage erfolgt. Dabei wird nochmals die bevorzugte Sprache des Teilnehmers oder der Teilnehmerin abgefragt.

Hier gehts lang zur Umfrage: https://ww2.unipark.de/uc/LGBT_rights/?a=

Die März-Ausgabe der MANNSCHAFT ist da!

Killing Eve

«Killing Eve» – Zwei Frauen spielen Katz und Maus

3900 Euro Strafe: Pizzeria in Jerusalem wollte Schwulen nicht bedienen