in

«Nichts ist schöner als der Sonnenuntergang auf hoher See»

Kreuzfahrten boomen – auch innerhalb der LGBTIQ-Community. Roman Pfister kennt sich bestens aus: Er verrät, wie man die perfekte Kreuzfahrt auswählt, welche Reedereien als LGBTIQ-freundlich gelten und welche Reise sein Favorit ist.

An Bord eines Schiffes die Welt zu entdecken, das ist Abenteuer- und Erholungsurlaub in einem. Roman Pfister von der Cruisetour AG weiss genau, wie man zu seiner perfekten Kreuzfahrt kommt.

Roman, was sind aus deiner Sicht die Vorteile eines Urlaubs auf einem Kreuzfahrtschiff?
Kreuzfahrten bieten einem die Möglichkeit, in einer einzigen Reise verschiedene Länder zu erkunden. So kann man neue Lieblingsorte und andere Kulturen entdecken, ohne dass man sich um Flüge oder Unterkünfte kümmern muss. Und den Koffer muss man auch nur einmal auspacken. Ausserdem gibt es nichts Schöneres als den Sonnenuntergang auf hoher See.

Welches Budget muss ich denn für eine Kreuzfahrt einplanen?
Das ist sehr unterschiedlich. Cruisetour hat ein sehr vielfältiges Angebot.
Da ist für jedes Budget etwas dabei: Von CHF 100 bis CHF 1000 pro Gast und Nacht. Durchschnittlich muss man bei uns mit CHF 300 pro Nacht rechnen. Übrigens kann man bei uns auch direkt einen passenden Flug buchen.

«Heutzutage lassen sich Kreuzfahrten von A bis Z individuell gestalten», sagt Roman Pfister, Geschäftsführer der Cruisetour AG.

Was empfiehlst du einem Kreuzfahrtenneuling?
Eine Einstiegsdestination ist etwa eine Kreuzfahrt im Mittelmeer oder in der Ostsee. Diese Reisen dauern nicht so lange und man erhält einen guten Einblick in das Leben an Bord. Auch die Karibik eignet sich: Eine 7- oder 14-tägige Kreuzfahrt ab Florida ist immer eine gute Wahl.

Und wenn man weniger von Familien mit Kindern, sondern eher von Erwachsenen umgeben sein möchte?
Das hängt nicht von der Destination ab. Ich empfehle, auf das Reisedatum zu achten und Schulferien zu meiden. Diesbezüglich sind kleinere Schiffe attraktiver, da diese oft keine speziellen Tarife für Kinder anbieten. Am besten lässt man sich von unseren Mitarbeitenden beraten – die kennen sich aus und können die passende Kreuzfahrt heraussuchen.

Gibt es Kreuzfahrten, die sich speziell für Hochzeiten oder Flitterwochen eignen?
Obwohl es Reedereien gibt, die mit massgeschneiderten «Honeymoon»-Angeboten locken, würde ich die eigenen Vorstellungen bezüglich Destination und Art der Kreuzfahrt in den Vordergrund stellen. Bräutigamspaare haben oft sehr individuelle Wünsche. Die unumstrittene Nummer 1 für die Flitterwochen bleibt die Karibik.

Eine Auswahl aus dem umfangreichen Angebot von Cruisetour. Für mehr Infos zur jeweiligen Kreuzfahrt, klicke einfach auf das Bild.

Darf man als Männerpaar darauf zählen, dass nicht zwei separate Betten in der Kabine stehen? Oder die Bademäntel mit «His & Hers» angeschrieben sind?
Zu 100%! Natürlich ist es hilfreich, wenn man das bei Buchung erwähnt – dann können unsere Mitarbeiterinnen sicherstellen, dass bei Ankunft an Bord alles stimmt.

Und wenn man als Single unterwegs ist?
Wir bieten immer wieder spezielle Aktionen an, bei denen Singles nur einen geringen Aufpreis bezahlen. Grundsätzlich lernt man auf einem Kreuzfahrtschiff auch als Alleinreisender schnell neue Leute kennen – vorausgesetzt man möchte das! Ich empfehle hier immer eine unverbindliche und individuelle Beratung.

Gibt es Schiffe oder Kreuzfahrten, die besonders LGBTIQ-freundlich sind?
Alle Reedereien sind sehr LGBTIQ-freundlich, da sie viele Kundinnen und Kunden aus diesem Segment haben. Zudem arbeiten auch viele Gays an Bord. Auf dem Schiff kann man ganz sich selber sein – Händchen halten über das Deck schlendern können LGBTIQ-Paare genauso wie Heteropaare auch.

Eine Auswahl aus dem umfangreichen Angebot von Cruisetour. Für mehr Infos zur jeweiligen Kreuzfahrt, klicke einfach auf das Bild.

Kann man bei Cruisetour auch eine Gay-Kreuzfahrt buchen?
Nein, reine Gay-Kreuzfahrten bieten wir nicht an. Wir haben uns auf Kreuzfahrten im Allgemeinen spezialisiert. Unter unserer Kundschaft befinden sich immer mehr schwule Reisende, die unseren Service und unser Know-how schätzen und keine expliziten Gay-Kreuzfahrten wünschen.

Warum sollte ich meine Kreuzfahrt bei Cruisetour buchen?
Unsere 20 Mitarbeitende bieten ein unvergleichbares Know-how und eine jahrzehntelange Erfahrung. Wir kennen jedes Schiff: Alle Kreuzfahrten, die wir anbieten, wurden selber von einem oder mehreren Mitarbeitenden gemacht. Wir kennen uns also wirklich aus und unsere Infos kommen aus erster Hand. So finden wir für jeden das passende Schiff und die passende Reiseroute.

Welche Kreuzfahrt ist dein persönliches Highlight?
Es gibt so viele tolle Kreuzfahrten – da lege ich mich jeweils ungern fest. Wenn ich aber muss, dann ist es eine Karbik-Kreuzfahrt auf der «Europa 2»

Die Kreuzfahrt-Experten
Cruisetour ist der führende Reisevermittler für Kreuzfahrten in der Schweiz. Ein Team mit über 100 Jahren Erfahrung in der Kreuzfahrtenbranche erfüllt jeden Wunsch, und zwar massgeschneidert! Die Beratung ist immer kostenlos und objektiv. Es gelten die gleichen Preise und Rabatte wie bei den Reedereien und als Kunde erhält man bereits ab der zweiten Buchung einen Treuerabatt.

Cruisetour AG
General-Wille-Strasse 10
8002 Zürich Enge
+41 (0)44 289 81 81

Julian Mars

Neues Buch von Julian Mars – «leicht, einfühlsam, authentisch»!

Finnen-Kicker hält Trainingslager in Katar für unethisch, bleibt zu Hause