in ,

Mannschaft Magazin, November 2018

Mit Beiträgen über «Bohemian Rhapsody», Jude Law, Eddie Redmayne und Robyn. Weitere Themen sind der Trennungsschmerz nach einem Beziehungsaus der Kampf eines Paars in Rumänien für Respekt und Anerkennung.

  • Rami Malek verkörpert im Film «Bohemian Rhapsody» die einzigartige
    Legende Freddie Mercury. Mit der Mannschaft sprach der Schauspieler über diese grosse Herausforderung und den geheimnisvollen Mythos,
    der den ikonischen Superstar bis heute umgibt.
  • Zusammen ist man weniger allein. Wer nicht in einer festen Beziehung lebt, mit dem scheint was nicht zu stimmen. Die Partnerschaft gilt als absolutes Nonplusultra. Doch was passiert, wenn die Zuneigung nicht (mehr) erwidert wird? Martin Busse stellt die fünf Phasen des Trennungsschmerzes vor.
  • Jude Law ist als Albus Dumble­dore neben Eddie Redmayne in «Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen», dem neusten Film aus der «Harry Potter»-­Welt, zu sehen. Die Mannschaft traf die beiden Schauspieler in London.
  • Mit viel Humor und noch mehr Charme schafft es die Psycho­login, Sexologin und Paartherapeutin Ann-Marlene Henning trotzdem, selbst den genierlichsten Gemütern klarzu­machen, warum es sich lohnt, die eigene Sexualität zu erforschen.
  • Aus der Ferne kann man Malta aufgrund seiner LGBTIQ-­freundlichen Politik feiern und bestaunen. Bessere Idee: Man fliegt einfach mal hin und lässt es sich auf dem Inselstaat zwischen Sizilien und Nord­afrika gut gehen.
  • Für den Rumänen Adrian Coman war die Ehe nicht nur ein Liebesbeweis, sondern auch eine Möglichkeit, für seinen US-amerikanischen Ehemann eine Aufenthalts­bewilligung zu erhalten. Doch die rumänischen Behörden weigerten sich.
  • Diesen Herbst erlebten schwule und lesbische Paare in Österreich einen
    Nervenkitzel, den niemand braucht und der eines demokratischen
    Staates unwürdig ist: Auf den letzten Metern wollte die rechtspopulistische
    Regierung in Österreich noch die Eheöffnung verhindern.
  • Popstar Robyn feiert ein fulminantes Comeback! Musikchef Martin Busse hat die schwedische Singer-Songwriterin in Berlin getroffen.

Mannschaft Magazin Deutschland

Mannschaft Magazin Schweiz

Diese Themen erwarten dich in der deutschen Ausgabe:

  • David Sedaris bespasst derzeit seine Fans auf Tournee mit Geschichten aus seinem neuen Buch «Calypso». Wir trafen den Bestsellerautor anlässlich seiner Lesung in Berlin. Ein Gespräch über Wahlkampfhilfe für Hillary Clinton, die Eheöffnung in den USA und warum er seinen Partner nicht heiraten will.
  • Die Berliner Frauenband um Nicola Rost wurde 2012 mit «Morgens immer müde» bekannt, als sie beim Bundesvision Song Contest auf Platz zwei landete. Mittlerweile ist ihr drittes Album «Foto­gena» erschienen.
  • Israel schickt «The Cakemaker» ins Rennen um den Oscar für den besten fremdsprachigen Film. Die Liebesgeschichte zwischen einem Berliner Konditor und einem Geschäftsmann aus Jerusalem kommt am 1. November in die deutschen Kinos.
  • Ab sofort präsentiert Mannschaft die Queerfilmnacht. Den Auftakt im
    November macht der französische Film «Sauvage» – ein gnadenloses
    Porträt über den jungen Léo, der seinen Körper auf der Strasse verkauft.

Diese Themen erwarten dich in der Schweizer Ausgabe:

  • Die Gewinnerin des Heaven Drag Race 2018 heisst Paprika (21). Die Kunst des Drag trat erst vor neun Monaten in ihr Leben und verhalf ihr sowohl zu mehr Selbst­bewusstsein als auch zu ihrem Coming-­out.
  • Am LGBTIQ-Filmfestival Queersicht in Bern präsentiert Mannschaft
    Magazin den französischen Film «Sauvage» – ein gnadenloses Porträt über einen jungen Mann, der seinen Körper auf der Strasse verkauft.
  • Am 25. November stimmt die Stimmbevölkerung über die sogenannte Selbstbestimmungs­initiative der SVP ab. LGBTIQ-Organisationen und -Vereine sehen darin einen Angriff auf die Menschenrechte und den Wirtschaftsstandort Schweiz und pochen auf ein klares «Nein».
  • Die Katholische und Reformierte Kirche Bern wagen sich an das Thema
    LGBTIQ. Eine nationale Tagung am 1. Dezember soll Klarheit im Umgang der Kirchen mit neuen Beziehungs- und Familienmodellen schaffen.

Filmfestival PinkPanorama rückt Aussenseiter in den Mittelpunkt

Schwules Paar in Berlin homophob beleidigt