in

Schöner Cruisen – Grossputz im Berliner Tiergarten steht an

Auch in diesem Jahr werden Papiertaschentücher und Kondome in dem Park eingesammelt

Schöner Cruisen
Bei der Müllsammelaktion von MANEO kommt immer einiges zusammen (Archivbild/Foto: Maneo)

Wie schon in den Vorjahren ziehen freiwillige Helfer*innen mit Müllsäcken, Handschuhen und Zangen los, um Berlins beliebtestes Cruisinggebiet von Müll zu befreien.

Bis weit über die Stadtgrenzen hinaus ist der mehr als 2 km² große Tiergarten, insbesondere der Teil westlich der Siegessäule, bei homo- und bisexuellen Männern als Cruising-Gebiet bekannt. Cruisen macht Spaß, und das soll auch so bleiben.

Zertrampelte Grünanlagen und achtlos weggeworfene Hinterlassenschaften, die zum Teil auch von Cruisern stammen, sind kein schöner Anblick. Dadurch wird das Vergnügen von Cruisern und Parkbesucher*innen gleichermaßen gemindert. Zumal das zuständige Grünflächenamt immer wieder die Verunreinigungen durch Papiertaschentücher und Kondome als „nicht akzeptabel“ kritisiert hat.

Für die Behörde sind diese Verunreinigungen nur schwer in den Griff zu bekommen. Die Zustände geben sogar seitens vieler Cruiser Anlass zu Beschwerden, wie MANEO mitteilt, das schwule Anti-Gewalt-Projekt in Berlin.

Mehr lesen: MANEO präsentierte auch in diesem Jahr wieder erschreckend hohe Zahlen von Hassgewalt gegen LGBTIQ

Mit Handschuhen und Zangen
Zum Ausklang der Outdoor-Saison ruft MANEO darum für Anfang November zum Großputz auf: Am Samstag, den 3. November 2018, von 12 bis 14 Uhr, findet die Aktion „Schöner Cruisen – Großputz im Tiergarten 2018“ statt. An der Holzbrücke/Bremer Weg erhalten freiwillige Helfer*innen Müllsäcke, Handschuhe und Zangen, um Berlins beliebtestes Cruisinggebiet von dem Müll, der da nicht hingehört, zu befreien und damit einen Beitrag zu leisten, Berlins größten Park für die Besucher*innen attraktiv zu erhalten.

Schöner Cruisen
Mit diesem Piktogramm wirbt MANEO für seine Aktion (Foto: MANEO)

„Mit diesem symbolischen Akt wollen wir ein Zeichen zu mehr Achtsamkeit setzen. Rücksichtsvolles Cruisen ist letztlich auch ein Beitrag für ein gutes Zusammenleben in der unserer Stadt“, erklärt MANEO-Leiter, Bastian Finke.

Wer die Aktion unterstützen möchte, jedoch selbst leider keine Zeit hat, kann MANEO mit einer Spende unterstützen. Spendenkonto: Mann-O-Meter e.V., IBAN: DE96 1002 0500 0003 1260 00, BIC: BFSWDE33BER (Bank für Sozialwirtschaft), Zweck: MANEO/ Schöner Cruisen. Spenden sind steuerabzugsfähig. Für die Erstellung einer Spendenquittung bittet MANEO um eine Benachrichtigung unter maneo@maneo.de.

Trans-Drama «Girl» – bedrückend und beunruhigend

Kinofilm Mario

Filmstart «Mario»: Homosexualität als Risikofaktor