in ,

«Love Life»: Kondome werden zu Gewinnlosen

Im Mai stellte das Bundesamt für Gesundheit BAG die neue «Love Life»-Kampagne 2018 vor. Unter dem Motto «Machs mit und gewinne» wird die Präventionskampagne zum Gewinnspiel mit über 3500 Preisen.

Bis zu 400’000 Kondome werden im 2018 durch Partnerorganisationen – die Aids-Hilfe Schweiz und die Stiftung Sexuelle Gesundheit – an die sexuell aktive Bevölkerung verteilt, unter anderem in Badis, an Festivals und an der Street Parade. Zu gewinnen gibt es über 3500 Preise, die von über 100 Unternehmen gesponsert werden, zum Beispiel ein City-Flitzer, Fernseher, Kameras oder Stereoanlagen.

Die Verpackung jedes Kondoms ist ein Los mit einem Gewinncode. Die Idee dahinter lautet: Wer sich beim Sex schützt, hat auf jeden Fall gewonnen. Und wer den Code auf der Website lovelife.ch eingibt, kann zusätzlich einen der über 3’500 Preise gewinnen. Dort werden die Teilnehmenden gleichzeitig aufgefordert, den Safer-Sex-Check zu machen. Das Onlinetool generiert basierend auf persönlichen Angaben individuell abgestimmte Safer-Sex-Empfehlungen.

Anhand von humorvollen Werbespots und einer Plakatkampagne soll die sexuell aktive Bevölkerung – darunter auch Männer, die mit Männern Sex haben MSM – auf das Gewinnspiel aufmerksam gemacht werden.

Es ist das erste Mal, dass die «Love Life»-Kampagne zum Gewinnspiel wird. «Es ist Zeit, ein weiteres Kapitel in der Geschichte von Love Life zu schreiben», sagt Simone Eigenmann, Leiterin Prävention und Promotion BAG, vor den versammelten Medien in Zürich. «Auch nach über 30 Jahren HIV-Prävention ist es wichtig, in der Öffentlichkeit präsent zu sein.»

Aus finanzieller Sicht lohne es sich für das BAG in die zwei Millionen teure Kampagne zu investieren. «Die lebenslangen Therapiekosten einer Person, die sich mit HIV infiziert, kostet die Krankenkasse eine Million Franken», sagt Eigenmann. « Wenn wir dieses Jahr nur zwei HIV-Neuinfektionen verhindern können, lohnt sich diese Kampagne bereits. »

Vor allem in den letzten Jahren habe in der Community das Bewusstsein von HIV abgenommen. «Mit dem Kondom schützt man sich nicht nur vor HIV, sondern auch vor allen anderen Geschichten, die beim Sex übertragen werden können», sagt TV-Persönlichkeit Marco Fritsche, der die Medienpräsentation moderierte.

Die Präventionskampagne richtet sich an die sexuell aktive Bevölkerung. Am Gewinnspiel mitmachen dürfen alle in der Schweiz lebenden Menschen ab 16 Jahren.

lovelife.ch

trans

Wo bleibt der selbstbestimmte positive dritte Geschlechtseintrag?

AfD in Bayern

Protestlied «Mia ned» warnt vor AfD in Bayern