in

VIVID – Eine Liebeserklärung an das Leben

Ab dem 27. September präsentiert der Friedrichstadt-Palast in Berlin die neue Show VIVID und setzt dabei auf fantastische Kostüm – und Bühnenbilder sowie körperliche Perfektion.

Dabei geht es in der neuen Show VIVID um die Androidin R´eye, welche sich durch die tägliche Fremdsteuerung und die klaren Muster gefangen fühlt. Doch plötzlich tanzt Sie aus der Reihe und entdeckt die Welt neu – nicht nur die Welt sondern auch Ihre Identität. Unter dem Motto: Wer kannst du sein?

Das Kreativteam – verteilt auf fünf Zeitzonen in 15 Städten – könnte internationaler nicht sein. Die Krönung: Philip Treacy, der «berühmteste Hutmacher der Welt» (THE TIMES). Der begnadete Kopfschmuckmacher arbeitet für die Queen, den europäischen Hochadel, Alexander McQueen, Lagerfeld, Ralph Lauren, Lady Gaga und Madonna. Der Londoner verantwortet die Design Direktion, Stefano Canulli (Paris/Rom) das extravagante Kostümdesign. Regisseurin Krista Monson aus Las Vegas inszenierte für den Cirque du Soleil, an ihrer Seite Co-Regisseur Oliver Hoppmann aus Berlin.

Werbung


Friedrichstadt-Palast
Willkommen im Funhouse: Der begehbare Glitzer-Hut ist einer Treacy-Kreation nachempfunden, die er einst für Grace Jones schuf (Foto: Brinkhoff Mögenburg/Friedrichstadt-Palast)

Mit über 100 Künstler/innen, farbenprächtigen Kostümen und akrobatischen Einlagen, erwarten wir gespannt den Startschuss der Show auf der grössten Theaterbühne der Welt!

Die Show läuft ab dem 27. September, Tickets kannst du bereits hier kaufen.
Mehr Informationen rund um die Show findest du unter www.palast.berlin

Blood Orange – Negro Swan

Ólafur Arnalds – re:member