in

September 2018, Deutsche Ausgabe

[columns_row width=“third-and-two-thirds“]
[column]

[separator type=“thin“]

Das ist die Deutsche Ausgabe. Hier gehts lang zur Schweizer Ausgabe.

[separator type=“thin“]

[/column]
[column]

  • Die libanesische Band Mashrou’ Leila ist den Regierungen vieler nahöstlicher Länder ein Dorn im Auge. Mannschaft Magazin sprach mit Frontsänger Hamed Sinno über Auftrittsverbote und die Verhaftungen nach dem Konzert in Kairo.
  • Natasha Lyonne ist hetero, gilt bei frauenliebenden Frauen aber als eine der grössten Lesbenikonen in Film und Fernsehen. Gegenwärtig ist sie in der neuen Staffel von «Orange is the new Black» zu sehen. Die Mannschaft traf die Schauspielerin in Berlin und sprach mit ihr über die Pride und die Faszination von lesbischen Rollen.
  • Ein Bericht über das Leben als schwuler Mann in Manila, der Hauptstadt der Philippinen – einer Stadt, gezeichnet von Krankheit und Korruption.
  • Mit zahlreichen Hits war er in den Achtzigern einer der bekanntesten Pop­sänger der Welt; noch heute ist «Never gonna give you up» von keiner guten Party wegzudenken. Mit dem Album «Beautiful Life» wills Rick Astley nochmals wissen.
  • Es war ein grosses Thema in den Berliner Medien: Sie nannten ihn den «Darkroom-­Mörder», den «K.O.-Tropfen-Killer». Der Fall des schwulen Serien­mörders Dirk P. wird von Rosa von Praunheim verfilmt. Wir haben ihn und seinen Cast am Set besucht.
  • Von der Dragqueen zum gefragten Model. Carmen Carrera wurde mit «RuPaul’s Drag Race» bekannt und outete sich 2012 als transgender. Im Juli 2018 war sie als erste trans Frau auf dem Laufsteg der «Miami Swim Week» zu sehen.
  • Ab 22. September wird in München wieder das Oktoberfest gefeiert, zum 185. Mal. Auch viele Schwule und Lesben pilgern zur Theresienwiese. Allerdings rät das ominöse «Oktoberfestportal» dazu, nicht durch allzu offensichtliches Flirtverhalten Homohasser zu provozieren.
  • Langsam geht der Unterricht wieder los. Wie gross die Vorfreude queerer Teenager ausfällt, dürfte sehr davon abhängen, wie willkommen sie sich in der Schule fühlen. Das bestätigen auch die Erinnerungen schwuler Promis wie Ralf König und Jochen Schropp.
  • Das deutsch-niederländische Paar Karl und Daan reist zusammen um die Welt. Ab sofort schreiben sie jeden zweiten Monat auch für die Mannschaft und erzählen in dieser Ausgabe über ihren Aufenthalt in Toronto.

[/column]

[/columns_row]

September 2018, Schweizer Ausgabe

MNEK: «Meine Musik ist mein Aktivismus»