in

60 ist das neue 40 – Happy Birthday, Madonna!

Vor 60 Jahren, am 16. August 1958, wurde Madonna Louise Veronica Ciccone in Bay City im US-Staat Michigan geboren. Eine kleine Ode zum Geburtstag der queeren Ikone schlechthin von SchwuZ-Geschäftsführer und DJ Marcel Weber.

„Vor 18 Jahren wurde aus der Idee für eine Geburtstagsparty eines Mitarbeiters die wohl erfolgreichste Partyreihe des SchwuZ geboren. Gerade mal 300 Personen kamen beim ersten Mal an einem Sonntag ins SchwuZ, um der Queen of Pop zu huldigen. Aber es war einfach wunderbar. Das fanden alle. So wurde die Idee geboren, das Ganze doch einfach öfter zu machen. Das haben wir dann auch.

#100madonnas: Look-a-Likes im SchwuZ
18 Jahre später feiern wir am 22. September 2018 ab 23 Uhr die Jubiläumssause zu unserer Volljährigkeit und zum 60-Jährigen unserer Säulenheiligen. Madonna fasziniert mich nach mehr als anderthalb Jahrzehnten inzwischen so sehr, dass ich Fan geworden bin. Die musikalische Bandbreite und die schier grenzenlose Wandlungsfähigkeit in ihrer Musikkarriere spricht für sich und sucht ihres Gleichen. Und weil mir ihre Vielfältigkeit so gefällt, freue ich mich besonders darauf, das wir versuchen am 22. September unter dem Hashtag #100madonnas so viele Look-a-Likes wie möglich in den Club zu locken. Bei freiem Eintritt werden wir unter den Teilnehmer*innen des kleinen Wettbewerbs einen tollen Preis verlosen.

Madonna
SchwuZ-Geschäftsführer und Madonna-Versteher Marcel Weber (Foto: Nadine Seidler)

Madonna hat in 60 Jahren unendlich viele Looks gehabt, da kann sich jede*r mal so richtig austoben. Es sind explizit nicht nur Drags angesprochen daran teilzunehmen. Schließlich ist Madame Ciconne auch eine feministische Ikone.

Worauf ich mich noch sehr freue ist die Show um 2.00 Uhr, bei der regelmäßig lokale und internationale Drag-Größen Madonna-Songs darbieten und zwar in oft sehr aufwendigen Performances. So ist zum Beispiel Absinthia Absolut aus Berlin, ein eingefleischter Madonna-Fan und mittlerweile seit über drei Jahren fester Bestandteil unseres Show-Ensembles.
Was ich mir am meisten für Madonna wünsche, ist, dass sie gesund bleibt und noch viele Alben auf den Markt bringt.

Madonna ist zum Beispiel aus Nierosterstahl

Denn 60 ist das neue 40, und altes Eisen kann so alt sein, wie es will. Madonna ist zum Beispiel aus Nierosterstahl. Deswegen erreicht sie Popfans in jedem Alter. Und wenn ihr neues Album Ende des Jahres auf den Markt kommt, dann wird es mir sicherlich neue Inspiration liefern für noch viele weitere Jahre Madonnamania im SchwuZ (hier geht’s zum Facebook-Profil der Party).

Ach ja, und das sind übrigens meine Top 5 Madonna-Songs:

1. Miles Away
2. Holy Water
3. Deeper and Deeper
4. Like a Prayer
5. X-Static Process“

Bundeskabinett in Berlin beschließt dritte Geschlechtsoption «divers»

Streit um christlichen Film über «Ex-Gays» beigelegt