in

Levi’s stellt neue Pridekollektion «I AM» vor

Ob schwul, lesbisch, bi oder trans spielt keine Rolle mehr: Für die Pridekollektion 2018 haben sich die Designer bei Levi’s von der Community als Ganzes inspirieren lassen. Es braucht keine Abkürzungen oder vordefinierte Wörter mehr. Der Slogan der Kampagne lautet: «I AM ______» und Levi’s bittet Träger und Trägerinnen, den Satz nach den eigenen Vorstellung zu vervollständigen. «Sei wie du bist – ganz egal, wer du bist. Und sei stolz darauf», so das US-amerikanische Label.

Damit will Levi’s jeden und jede einladen, sich Gedanken zu machen und sich nicht auf vorgeschriebene Kategorien festlegen zu lassen.

Highlight der Pridekollektion 2018 ist eine Truckerjacke mit Regenbogenstickerei. Die kurzen Jeanshosen sind mit Ösen in Regenbogenfarben versehen, das bekannte Logo ist in Regenbogenfarben gehalten.

Die erste Pridekollektion wurde 2015 von Levi’s lanciert und scheint almählich zur Tradition zu werden.

Die Pridekollektion 2018 ist ab Juni unter www.levi.com sowie in ausgewählten Levi’s Läden erhältlich. Ein Teil der Umsätze kommt der «Harvey Milk»- und «Stonewall Community»-Stiftungen zugute.

Offen über HIV sprechen – denn es geht uns alle an!

Ein Label für mehr Inklusion am Arbeitsplatz