in ,

Dr. Gay – Keine Erinnerung nach Sexparty mit Drogenkonsum

Lieber Dr. Gay, vor kurzem habe ich mich von meinem Freund getrennt. Um die Trennung zu verarbeiten, bin ich gestern Abend ausgegangen und landete am Ende des Abends an einer Sexparty, wo offenbar Drogen konsumiert wurden. Ich habe bisher nie Drogen probiert und muss leider sagen, dass ich nicht mehr weiss, was genau geschehen ist. Nun mache ich mir Sorgen, ob ich ohne es zu wissen ungeschützten Sex hatte und mich vielleicht mit HIV angesteckt habe. Denkst du das ist möglich?
-Guido (32)

Hallo Guido, ob es an der Sexparty tatsächlich zu ungeschütztem Sex gekommen ist, kann ich nicht beurteilen. Fest steht, dass Drogen die Hemmschwelle heruntersetzen und auch Blackouts vorkommen können. Bei intravenösem und nasalem Konsums besteht zudem die Gefahr einer Hepatitis C-Übertragung. Wenn du das Gefühl hast, an der Party ungeschützten Analverkehr gehabt zu haben, solltest du schnell handeln, denn das wäre ein mögliches HIV-Risiko. Innerhalb von 48 Stunden nach einer Risikosituation kann dir eine sogenannte PEP (Postexpositions-Prophylaxe) verschrieben werden. PEP ist eine vorbeugende, medikamentöse Behandlung mit antiretroviralen Medikamenten, die das Risiko einer allfälligen Infektion mit HIV stark senkt. Der Erfolg ist umso besser, je schneller nach einer Risikosituation mit der Behandlung begonnen wird. Am besten wendest du dich sofort an eine PEP-Notfallstelle in deiner Nähe. Hier https://www.drgay.ch/de/wichtige-adressen/notfall-kontakte#emergency_types=432&region=all findest du entsprechende Adressen und Telefonnummern. Wichtig ist jetzt, keine Zeit zu verlieren. Informationen über sogenannten Chemsex, den Substanzen, Risiken und Wirkungen findest du hier: http://www.saferparty.ch/chem-sex.html

Alles Gute, Dr. Gay

Werbung

Hast du Fragen zu Beziehung, Sex, Drogen oder anderem? Das fachkundige Team von «Dr. Gay» ist für dich da. Hier kannst du deine Frage stellen: www.drgay.ch

Kylie Minogue

Wenn das Berghain schunkelt, dann ist es Kylie Minogue

Mike Pences schwules Häschen zeigt dir seine Welt