in

Erstes Schweizer Transgender-Model bei GNTM

Ab dem 8. Februar ist Soraya bei GNTM zu sehen. (Bild: © ProSieben/Martin Bauendahl)
Werbung

Am 8. Februar wird die erste Folge der 13. Staffel von «Germany’s next Topmodel» auf ProSieben ausgestrahlt. Zwei Schweizerinnen haben sich einen Platz in der Castingshow gesichert: Die 23-jährige Sara und die Transfrau Soraya.

Somit ist die 18-jährige Zürcherin das erste aus der Schweiz stammende trans Model bei GNTM.

Werbung

Soraya, 18, aus Zürich (Bild: © ProSieben/Martin Bauendahl)

«Ich stehe zu mir und lasse mich von anderen nicht verunsichern», erklärt die Brünette selbstbewusst in ihrem Vorstellungsvideo. Sie wurde biologisch als Junge geboren, aber geistig habe sie sich schon immer als Frau gefühlt. Ihre Familie und Freunde unterstützten die 18-Jährige vom ersten Tag an und waren auch während ihrer Geschlechtsanpassung stets an ihrer Seite. Obwohl Soraya ein gesundes Selbstbewusstsein an den Tag legt, würde sie sich in der Sendung ihre langen Haare nicht abschneiden lassen.

Wie sich Soraya in der Sendung so macht kannst du ab dem 8. Februar, jeden Donnerstag um 20:15 Uhr auf ProSieben mitverfolgen.

Berlin-Neukölln

Männergruppe attackiert schwulen Mann in Berlin-Neukölln

Eier Benedict