in

Eigene Broadway-Hauptrolle für Peppermint

Peppermint wird ab Juli auf der Bühne am Broadway stehen. (Bild: Facebook/MissPeppermint)

Ihr Unterhaltungstalent zeigte die ehemalige «RuPaul’s Drag Race»-Kandidatin Peppermint bereits in der 9. Staffel der Serie. Nun stellt die Dragqueen und Transfrau ihr Gesangstalent unter Beweis – im neuen Sommermusical «Head Over Heels» am Broadway.

In diversen Medien wird Peppermint bereits als erste Transfrau in einer Hauptrolle am Broadway gefeiert.

Werbung

Peppermint stellt im neuen Sommermusical «Head Over Heels» ihr Gesangstalent unter Beweis. (Bild: Facebook/MissPeppermint)

Im April letzten Jahres klärte Peppermint in einem Interview mit der «Huffington Post» über ihre Geschlechtsidentität auf. Des Weiteren äusserte sich die Entertainerin in einem Interview mit dem «Slant»-Magazin über die Schnittstelle von Transfrauen und Dragqueens: «Ich traf Leute, die mich herausforderten und meinten, dass Transmenschen keine Dragqueens sein können und diese wiederum keine Transmenschen seien. Dies gilt sicherlich für viele Menschen, aber nicht für mich.»

Von sexuellen Skandalen und eifersüchtigen Liebhabern
Das Broadway-Musical wird seine Vorpremiere voraussichtlich im April im «Curran Theatre» in San Francisco feiern, bevor am 26. Juli 2018 die offizielle Premiere im «Hudson Theatre» in New York über die Bühne geht.

Das Musical handelt von einer königlichen Familie, die sich auf eine extravagante Reise begibt. Dabei spielen falsche Identitäten, eifersüchtige Liebhaber, sexuelle Ereignisse und Skandale sowie Selbstfindung eine grosse Rolle.

«Glee»-Star Mark Salling ist tot

SRF Club: «Das Geschlecht: Eine Frage der Entscheidung?»