in

Gewinne 3 x 2 Tickets für TOM OF FINLAND

Werbung


Die Filmbiografie TOM OF FINLAND erzählt aus dem Leben und der Arbeit des Finnen Touko Laaksonen – einer der einflussreichsten Figuren der Schwulen-Kultur des 20. Jahrhunderts. Die Regie übernahm der preisgekrönte Filmemacher Dome Karukoski und in Finnland wurde der Film aktuell für eine Oscar-Nominierung für den besten nicht-englischsprachigen Film ausgewählt. TOM OF FINLAND eröffnete 2017 das Göteborg Film Festival und gewann dort den FIPRESCI Preis. Seine Deutschland-Premiere feierte der Film beim Filmfest München.

Aus dem Leben eines schwulen Mannes im zweiten Weltkrieg
Als Touko Laaksonen (gespielt von Pekka Strang) von der Front des zweiten Weltkrieges zurückkehrt, erweist sich sein Leben nach dem Krieg nicht leichter. Als schwuler, in den 50er Jahren in Finnland lebender Mann, kann er nicht lieben wen er will und sich selbst auch nicht verwirklichen. Um die Gefahr, einer strafrechtlichen Verfolgung,  die mit schwulen Männern keine Gnade walten lässt, ausgesetzt zu sein zu umgehen, findet Laaksonen Zuflucht im Zeichnen homoerotischer Bilder. Unter dem Pseudonym «Tom of Finland» wird seine Kunst in den 1970er Jahren weltberühmt. Der Künstler wird somit zu einer Symbolfigur einer ganzen Generation junger schwuler Männer.

Werbung

Zum bundesweiten Kinostarts von TOM OF FINLAND am 5. Oktober 2017 verlosen wir in Kooperation mit dem Verleih MFA+ FilmDistribution 3 x 2 Freikarten für dein Kinoerlebnis. Einfach das untenstehende Formular ausfüllen, absenden – fertig! Wir wünschen dir viel Glück.

Die Verlosung wurde beendet.

Teilnahmebedingungen: Anmeldeschluss ist der 2. Oktober 2017Die Gewinner werden per E-mail benachrichtigt und die Kinokarten per Post zugestellt. Der Gewinn kann weder umgetauscht noch in Bar ausbezahlt werden. Mannschaft Magazin ist als Promotionspartner nicht für die Organisation und/oder Durchführung des Events verantwortlich. Deine Daten sind bei uns sicher, wir geben diese nicht an Dritte weiter. Eine Ausnahme bilden die Daten der Gewinner. Diese werden an den ausführenden Partner übermittelt.

Werbung

15 gute Gründe, nicht die AfD zu wählen

Kunstfestival «Jungkunst» – für Kunstliebhaber und Neulinge gleichermassen