in

Colton und Jeff – Eine Liebesgeschichte zum Geburtstag

Colton Haynes und Jeff Leatham befanden sich zu dem Zeitpunkt der Fotoaufnahme an einem Flughafen in Paris – dem Flughafen, wo sie sich kennen und lieben gelernt haben. Die Geschichte postete Colton im Rahmen von Jeffs Geburtstag. Um seine Gefühle zusätzlich zu unterstreichen, dekorierte Haynes den Post mit Emojis und Smileys.

«Jeffs Geburtstag ist bereits heute in Paris. Sein aktueller Geburtstag hier wird aber erst morgen am 7. September sein. Dennoch möchte ich ihn beglückwünschen und eine kleine Geschichte erzählen, wie wir uns kennen gelernt haben … genau an diesem Ort.

Werbung

Bild: Instagram/coltonhaynes

Das erste Mal getroffen haben wir uns im Rahmen eines arrangierten Dates durch unsere Freundin Valerie Vogt. Ich war damals in keiner sehr guten Stimmung, zudem lebten wir damals an verschiedenen Orten, sodass wir uns nicht weiterhin trafen (aber wir stalkten uns gegenseitig im Internet und ich liebte, was ich da sah).

Bild: Instagram/coltonhaynes

Ein paar Jahre später, rannten wir buchstäblich und rein zufällig ineinander. Damals befanden wir uns in der Halle eines Pariser Flughafens, als Jeff mich mit seiner Tasche anrempelte und zu mir meinte: ‹Hey … bist du nicht Colton?›. Es war Liebe auf den ersten Blick und erst zehn Sekunden später konnte ich mit ‹Hi Jeff› antworten. Ich fand keine anderen Worte, ich war echt sprachlos. Äusserlich fand ich ihn zumindest schon sehr attraktiv.

Bild: Instagram/coltonhaynes

Er trug meine Taschen ins Flugzeuginnere, wo wir nur drei Reihen voneinander entfernt unsere Plätze einnahmen. Nach etlichen Liebesbriefchen, die wir zwischen den Reihen hin und her gehen liessen, fragte mich Jeff, ob ich nicht zu ihm kuscheln kommen möchte. Und von da an hat sich mein Leben für immer verändert. Es gibt kaum Worte, die beschreiben, wie nett, liebenswert, wunderschön und talentiert dieser Mann ist und ich schätze mich sehr glücklich, dass ich nicht nur seinen Geburtstag mit ihm verbringen kann … sondern auch mein ganzes Leben. Du bist mein Fels. Ich liebe dich. Happy Birthday Boo bah».

Werbung

Since it’s technically @jeffleatham ’s birthday in Paris right now (his actual bday here is tmrw the 7th 😍)…I’m celebrating him by sharing a little story of how we met…at this very spot 🙂 Jeff & I were supposed to meet 4 yrs ago through a set up date from our dear friend @valvogt . I wasn’t in a very good place at the time & we lived in different places so we both decided not to meet (but we did do a little bit of internet stalking and I loved what I saw :)…flash to yrs later when we happened to randomly run into eachother at the airport lounge in Paris where Jeff hit me with his bag & said „Hey punk…aren’t you Colton?“ & after 10 seconds of literal love at first mtg…I responded „Hi Jeff“ and couldn’t find words to say cause I was dumbstruck. So after he physically accosted me lol he then carried my bags to the plane where we sat just 3 rows away from eachother. After passing post it notes back and forth & sending Champagne love letters…Jeff asked me to come cuddle with him on the plane & from that day on…my life has forever been changed. There aren’t words to express how kind, loving, beautiful, & talented this man is & im so lucky to get to spend not just his birthday with him…but also life with him. Ur my rock. I love you. Happy Birthday boo bah ✈️🏝🎉🎁🎈

Ein Beitrag geteilt von Colton Haynes (@coltonlhaynes) am

Der Tolerantia-Award 2017 geht an Alan David Sangines

Neue Vielfalt im Kinderfernsehen