in

In eigener Sache: Wir eröffnen Deutschland-Redaktion

Seit zwei Jahren erscheint Mannschaft Magazin, eine Schweizer Zeitschrift für schwule Männer, mit zwei länderspezifischen Ausgaben sowohl in Deutschland als auch in der Schweiz. Bisher wurden sowohl die Schweizer als auch die deutschen Inhalte von der Redaktion in Bern koordiniert, doch nun erhält die Mannschaft eine selbstständige Deutschland-Redaktion.

Ab 1. September wird die Stelle von Chefredakteur Greg Zwygart aufgeteilt; während Zwygart Chefredakteur der Schweiz bleibt, übernimmt Kriss Rudolph die neu geschaffene Stelle des Chefredakteurs Deutschland. Mit zwei weiteren Redakteuren erarbeitet der Wahl-Berliner die Inhalte für Deutschland. Rudolph war von Februar 2015 bis Januar 2017 Chefredakteur des MÄNNER Magazins und ist seit Februar 2017 als Deutschland-Redakteur für die Onlineredaktion von mannschaft.com tätig.

Werbung

«Ich freue mir ein Loch in die Mütze, dass ich meine Arbeit bei der Mannschaft fortsetzen kann! Es gibt in Deutschland den Markt und das Bedürfnis, ein waches, spannendes Magazin zu lesen, das sich an Männer richtet, die Sex mit Männern haben», so Rudolph. «Ein hochwertiges Heft, das sich von reinen Werbeblättchen abhebt, in dem relevante Geschichten erzählt und gesellschaftliche wie politische Entwicklungen abgebildet werden – auch und vielleicht gerade nach der Öffnung der Ehe.»

Der Wahlberliner Kriss Rudolph ist ab 1. September Chefredakteur der Deutschen Ausgabe. (Bild: Adar Yosef)

«Wir freuen uns sehr, mit Kriss Rudolph einen erfahrenen Chefredakteur gefunden zu haben, der sowohl mit der schwulen Szene als auch mit der Rechtslage für LGBT-Menschen in Deutschland bestens vertraut ist», sagt Greg Zwygart, Mitgründer der Mannschaft und Chefredakteur der Schweizer Ausgabe. Mit zwei länderspezifischen Ausgaben erscheint die Zeitschrift weiterhin zehnmal im Jahr.

Mannschaft Magazin wurde 2010 in Bern vom Verlag der «Lautes Haus GmbH» gegründet und hat sich seither erfolgreich als Marktführer in der Schweizer LGBT-Medienlandschaft positioniert. Das Magazin bietet eine breite Palette verschiedener Themen, von Features aus den Bereichen Szene, Gesellschaft und Politik bis hin zu Reiseberichten abseits der typischen Gay-Destinationen über Hintergrundartikel, Mode- und Kulturtipps. Im Onlinebereich versorgt mannschaft.com die Leser täglich mit LGBT-relevante News aus Politik, Unterhaltung und Szene.

Werbung

Kinotipp: Atomic Blonde

Eheöffnung mit heteronormativer Software: Wer ist die Frau in Eurer Beziehung?