in

Dr. Gay – HIV-Gefahr durch ungeschützten Kontakt am After?

Lieber Dr. Gay, ich hatte gestern meinen ersten schwulen Sex. Jetzt mache ich mir Sorgen wegen HIV. Wir hatten kurz ungeschützt Kontakt, aber ich weiss nicht, ob sich da Schleimhäute berührt haben. Der Kerl lag auf mir, ich lag flach auf dem Boden und er hat seinen Penis von vorne zwischen meine Arschbacken geschoben. Ist es in dieser Position überhaupt möglich, sich anzustecken?
-Reto (20)

Hallo Reto, HIV überträgt sich sexuell durch ungeschützten Sex, das heisst durch eindringenden Anal- oder Vaginalverkehr ohne Kondom oder durch Sperma im Mund. Alleine das Berühren des Penis an den Arschbacken oder am After birgt keine Gefahr, so lange kein Eindringen stattfindet. Du bist also kein HIV-Risiko eingegangen. Wenn du dich an die Safer Sex-Regeln hältst (Ficken nur mit Kondom und kein Sperma in den Mund), musst du dir um HIV keine Sorgen machen.

Alles Gute, Dr. Gay

Werbung

Hast du Fragen zu Beziehung, Sex, Drogen oder anderem? Das fachkundige Team von «Dr. Gay» ist für dich da. Hier kannst du deine Frage stellen: www.drgay.ch

Gay Beards

«The Gay Beards» – Zwei Bärte für ein Halleluja

Nach homophobem Überfall in Berlin: Polizei sucht Täter